Konfrontative Pädagogik: Konfliktbearbeitung in Sozialer by Jens Weidner (auth.), Jens Weidner, Rainer Kilb (eds.)

By Jens Weidner (auth.), Jens Weidner, Rainer Kilb (eds.)

Show description

Read Online or Download Konfrontative Pädagogik: Konfliktbearbeitung in Sozialer Arbeit und Erziehung PDF

Similar german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Was once ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so forth.

Additional resources for Konfrontative Pädagogik: Konfliktbearbeitung in Sozialer Arbeit und Erziehung

Example text

BAURIEDL 1993; ROGGE 1993, 1995; WENDT 1995; UHL 1997; MÜLLERILAUBACH 2003). Auch dezidierte Vertreter akzeptierender Jugendarbeit verweisen auf die Gefahr, dass "Akzeptanz" mit Übereinstimmung, Unproblematisch-Finden, Hinnehmen, Sicht-nicht-Einmischen oder Sich-Abfinden gleichgesetzt wird (vgl. KRAFELD 2000, 266). Diesen kritischen Positionen ist zumindest aus zwei Gründen Beachtung zu schenken: zum einen aufgrund ihrer inhaltlichen Argumentation, zum anderen aufgrund ihrer Akzeptanz in der Praxis mit durchaus ambivalenten Auswirkungen.

Wie jugendhilfefähig ist Politik - wie politikfähig ist Jugendhilfe? - Beiträge zur IGfH-Jahrestagung 1999 in Nürnberg. : GIen Mills Schools. Was bietet das US-amerikanische Internat für delinquente männliche Jugendliche? In: FORUM ERZIEHUNGSHILFEN. 6. Jg. (2000). 68-75 DERS. a. ): "Konfrontative Pädagogik". Das GIen Mills Experiment. Mönchengladbach 2001 DER SPIEGEL: Angriff auf die bösen Jungs. 12/1999. ): Die GIen Mills Schools, Pennsylvania, USA. Ein Modell zwischen Schule, Kinder- und Jugendhilfe und Justiz?

Welche empirischen Grundlegungen erfährt dieser Ansatz? Gibt es Hinweise auf eine spezifische Überlegenheit solcher Handlungskonzepte in spezifisch beschriebenen Fällen? Wie ist dieser Zugang zu bewerten? Welche spezifischen Vorteile weist dieser Zugang auf, welche kritischen Momente sind in den Blick zu nehmen? Und: rechtfertigt die Substanz des Ansatzes eine eigene Pädagogik? Ich verhehle nicht, dass mir einige Akzentsetzungen "konfrontativer Pädagogik" im Sinne der Herstellung von gegenseitiger Klarheit, Achtung und Respekt, Unterstützung und Grenzziehung sowie Konsequenz des erzieherischen Handeins sehr entgegenkommen.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 25 votes