Kniechirurgie in der Praxis by F. T. Ballmer, C. R. Fraitzl (auth.), Dr. med. Rainer-Peter

By F. T. Ballmer, C. R. Fraitzl (auth.), Dr. med. Rainer-Peter Meyer, Professor Dr. med. André Gächter (eds.)

"Das Buch ‚Kniechirurgie in der Praxis’ trifft mit seinem Titel den Nagel auf den Kopf; die beiden Schweizer Herausgeber R.-P. Meyer und A. Cächter haben ein Buch herausgegeben, das dem praktisch tätigen Kollegen viel interessanten Lesestoff anbietet. Wer ein großes Handbuch mit Darlegung des Standes der Grundlagenforschung erwartet wird enttäuscht sein, oder sich in Regalen mit englischsprachigen Titeln umschauen.
Dafür bietet das Buch für viele einzelne Bereiche der Kniegelenkserkrankungen intestine lesbare und informative Übersichtsdarstellungen. Die Kapitel sind allesamt instruktiv geschrieben und ausgezeichnet bebildert. Komplizierte und leading edge Operationsverfahren, wie etwa aufwändige Mosaikplastiken oder die ossäre Rekonstruktion des femoropatellaren Gleitlagers, werden sehr anschaulich dargestellt. Andere Kapitel, wie das der femoropatellaren Instabilität, beeindrucken durch ihre Sophistik in der Diagnostik und Indikation. Nicht zuletzt sorgen die gelungenen Falldemonstrationen für Abwechselung und unterstreichen die praktische Relevanz des Buchinhaltes. Insgesamt ist es den Autoren gelungen, auf dem noch überschaubaren Umfang von four hundred Seiten die wesentlichen Züge der aktuellen Kniechirurgie überzeugend darzustellen. quick alle Kapitel sind von Schweizer Chirurgen oder Orthopäden verfasst, nach der Lektüre dieses Buches wird einem klar, dass unsere südlichen Nachbarn aus der Alpenrepublik nicht nur etwas von Käse, sondern auch und besonders von Kniechirurgie verstehen."
Zentralblatt Chirurgie

"...Zusammengefasst eine sehr gelungene praxisorientierte Zusammenstellung der Kniechirurgie. Das vom Springer- Verlag sehr übersichtlich aufgemachte und intestine illustrierte Buch darf allen Kollegen, die sich mit dem Kniegelenk befassen, wärmstens empfohlen werden."
Swiss Surgery

Show description

Read Online or Download Kniechirurgie in der Praxis PDF

Best german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Was once ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so forth.

Additional info for Kniechirurgie in der Praxis

Sample text

7. 1m CT dokumentierter Substanzverlust vier Monate nach dem Unfall Abb. 8. Arthroskopische Sieht auf den kartilaginaren Defekt (Pfeile) Abb. 9. a Das Retinaculum laterale durchtrennende Elektrosonde (Pfeil). 7 Abb. 8 Abb. 9 b 47 48 3 Kniegelenksarthroskopie und ihre Miiglichkeiten Fall 3: Osteosynthese einer lateralen Tibiaplateaufraktur unter arthroskopischer Sicht Abb. 10a,b. Riintgenkontrolle Kniegelenk a. p. und seitlieh: dorsale Impression (Pfeile) Anamnese 25-jahriger Mann, Verkehrsunfall, laterale Tibiaplateaufraktur Typ Schatzker 3: Impressionsfraktur ohne groBere Dislokation (Abb.

Postoperativen Tag in abnehmbarer ScotchcastSchiene. Belastung mit Bodenkontakt. Schmerzfreies Knie nach wenigen Tagen (Abb. 15). Keine Zunahme der Belastung bis zur Konsolidation der Fraktur. Drei Monate nach dem Eingriff weist der Patient ein voll funktionstiichtiges Knie auf. Abb. 10 a Abb. 10 b Abb. 12. Arthroskopische Sieht der Fraktur (Pfeile) Abb. 13. Visuelle Kontrolle der Reposition (Pfeile) Abb. 14a,b. Riintgenkontrolle der Osteosynthese Abb. 15. Klinischer Aspekt am 15. 13 Abb. 14 a Abb.

54 a Abb. 54 b Abb. 55 a Abb. 55 b Abb. 56 39 40 2 Bildgebende Diagnostik am Kniegelenk Ligamentum patellae, Hoffa-Fettkorper Das Lig. patellae ist das starkste Band am Kniegelenk und kann in allen Richtungen gut abgebildet werden (Abb. 57). Vollstandige Rupturen kommen kaum vor, da bei entsprechend schwerem Trauma der Quadrizepsansatz reiBt (s. Abb. 58). Chronische Uberlastungen fiihren v. a. bei Sportlern zu typischen Veranderungen in der MR (Abb. 59). Dabei kann in deutlichen Fallen zusatzlich ein adem des Knochenmarks im Unterpol der Patella vorhanden sein (Pfeilspitze in Abb.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 50 votes