Indikationen zur bildgebenden Diagnostik by C. Becker-Gaab (auth.), Dr. Gerda Leinsinger, Professor Dr.

By C. Becker-Gaab (auth.), Dr. Gerda Leinsinger, Professor Dr. Klaus Hahn (eds.)

In dem Nachschlagewerk wird ein Überblick über den Stellenwert verschiedener bildgebender Verfahren zur Differentialdiagnostik bestimmter Krankheitsbilder gegeben. Schwerpunkt ist dabei die integrative Betrachtung verschiedener bildgebender Verfahren sowohl aus der Radiologie (konventionelle Röntgendiagnostik, Angiographie, CT, MRT, Sonographie) als auch aus der Nuklearmedizin (Szintigraphie, puppy, SPECT). Diese werden nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft in ihrer Aussagekraft bewertet. Das Buch richtet sich in erster Linie an niedergelassene Internisten, die ihre Patienten gezielt zur bildgebenden Diagnostik überweisen möchten. Radiologen und Nuklearmediziner werden über den aktuellen Stand differentialdiagnostischer Konzepte informiert. Auch Ärzten in der Weiterbildung bietet das Buch nützliche Hilfestellung. Die übersichtliche Gliederung nach Organsystemen mit entsprechenden Krankheitsbildern ermöglicht dem Leser eine rasche Orientierung.

Show description

Read Online or Download Indikationen zur bildgebenden Diagnostik PDF

Similar german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Was once ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so forth.

Additional resources for Indikationen zur bildgebenden Diagnostik

Example text

Wird eine elektrische Spannung zwischen Anode und Kathode angelegt, so werden diese aus dem Heizdraht ausgetretenen Elektronen durch das elektrische Feld zwischen Anode und Kathode beeinflusst. Ist die Anode gegenüber der Kathode positiv geladen, so werden die Elektronen als Träger negativer Ladung in Richtung auf die Anode beschleunigt. Sie erhalten hierdurch die kinetische Energie E=eU E: Kinetische Energie eines Elektrons nach Durchlaufen der Spannung U, U: Spannung zwischen Anode und Kathode, e: Ladung des Elektrons, sog.

Das Risiko einer Thoraxaufnahme beträgt lediglich 10- 5, was 7,1 % des jährlichen Straßenverkehrsrisikos ausmacht; anders ausgedrückt entspricht dies dem Risiko einer Teilnahme am Straßenverkehr von ca. 25 Tagen.

Schwangerschaft? 5 Strahlenexposition Da jede Applikation von Röntgenstrahlen eine potentielle Gefährdung des Patienten bedeutet, muss vor jeder diagnostischen Bildgebung mit Röntgenstrahlen (Projektionsradiographie, Angiographie, Computertomographie) das Risiko-Nutzen-Verhältnis abgewogen werden. 1 Strahlenbiologische Grundlagen Die biologische Wirkung ionisierender Strahlung kann in stochastische und nichtstochastische Effekte unterteilt werden. Nichtstochastische Wirkungen treten bei Erreichen einer bestimmten Dosisschwelle auf (Beispiel: Nachweis erster Schädigungszeichen in Lymphozyten bei ca.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 22 votes