Impulsgeber Luftfahrt: Industrial Leadership durch by Martin Hinsch (auth.), Martin Hinsch, Jens Olthoff (eds.)

By Martin Hinsch (auth.), Martin Hinsch, Jens Olthoff (eds.)

Die Luftfahrtindustrie hat leading edge betriebswirtschaftliche Konzepte, instruments und Arbeitsmethoden hervorgebracht und weiterentwickelt, die in anderen Branchen der Wirtschaft bis heute wenig bekannt, aber für diese sehr wohl geeignet sind.

Die Autoren, alle Insider der Luftfahrt, rücken die betriebswirtschaftliche und operative Innovationskraft der Luftfahrtbranche stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit. Sie beschreiben wegweisende Aufbau- und Ablaufkonzepte der Luftfahrt, geben dazu Umsetzungshinweise, benennen kritische Erfolgsfaktoren und unterstützen so den Wissenstransfer in andere Branchen.

Dazu gehören Konzepte wie Technische Dokumentation, Materialrückverfolgbarkeit, Prozess- und Projektsteuerung sowie Instandhaltungsmanagement oder praxisorientierte Trainings- und Personalauswahlsysteme.

Das Buch wendet sich an Entscheider unterschiedlicher Branchen, in denen komplexe Wertschöpfungsprozesse zum Tragen kommen.

Show description

Read Online or Download Impulsgeber Luftfahrt: Industrial Leadership durch luftfahrtspezifische Aufbau- und Ablaufkonzepte PDF

Similar industrial books

Industrial Inorganic Chemistry, Second, Completely Revised Edition

This ebook presents an updated survey of contemporary commercial inorganic chemistry in a transparent and concise demeanour. construction procedures are defined in shut aspect, facets reminiscent of the disposition of uncooked fabrics and effort intake, the industrial importance of the product and technical purposes, in addition to ecological difficulties, being mentioned.

Shaping Global Industrial Relations: The Impact of International Framework Agreements (Advances in Labour Studies)

This bookassesses the phenomenon of foreign framework agreements (IFAs), studying their implementation and effect worldwide in addition to their advertising of ILO criteria. This volumeincludes contributions from fifteen foreign experts to offer a accomplished dialogue of the 80-plus IFAs that existed in July 2010.

Computer Information Systems and Industrial Management: 11th IFIP TC 8 International Conference, CISIM 2012, Venice, Italy, September 26-28, 2012. Proceedings

This ebook constitutes the refereed complaints of the eleventh overseas convention on machine details structures and business administration, CISIM 2012, held in Venice, Italy, in September 2012. The 35 revised complete papers provided including 2 keynote talks have been conscientiously reviewed and chosen from eighty submissions.

Additional info for Impulsgeber Luftfahrt: Industrial Leadership durch luftfahrtspezifische Aufbau- und Ablaufkonzepte

Sample text

Die Produktverfolgung zieht sich nämlich durch die gesamte Wertschöpfung und Produktlebensdauer. Es beginnt mit der Entwicklung setzt sich fort mit der Beschaffung und der Fertigungsvorbereitung bis zur Verfolgung des betrieblichen Materialflusses und der Endverwendung (Einbau, Instandhaltung, Veräußerung oder Verschrottung). Im Wesentlichen werden zwei Arten der Bauzustandsverfolgung mit jeweils anderen Schwerpunkten unterschieden: Zunächst das Konfigurationsmanagement, welches sich auf den Konstruktionsstatus (Entwicklungsunterlagen) und damit auf die Verfolgung des Soll-Zustands fokussiert.

Schließlich müssen sie jährlich unabhängige Zertifizierungsinstitute beauftragen, um die EN Normenkonformität und damit die Leistungsfähigkeit des eigenen QM-Systems prüfen und bestätigen zu lassen. Das auf dieser Grundlage ausgestellte Zertifikat dient dem Lieferanten dann als Nachweis gegenüber seinem Auftraggeber. Die Auftraggeber weisen so ihrerseits die Qualitätsfähigkeit der Zulieferer gegenüber der Luftfahrtbehörde oder ihren eigenen Kunden gegenüber nach. Nutznießer der Luftfahrtnormen sind damit zunächst die Global Player der Luft­ fahrtindustrie.

Erst in einem zweiten Schritt geht es dann um die Maßnahmen für den Kulturwandel. Trainings und kontinuierliche Reflexion Als wichtigster Baustein fungiert die Schulung der Mitarbeiter. In Trainings ist dem Personal ein Problembewusstsein für die betrieblichen Fehlerquellen und Gefahrenpotenziale zu vermitteln. Ein Kernelement bilden in der Luftfahrtindustrie Human Factors Trainings, in denen Ursachen von Vorkommnissen und Unfällen theoretisch fundiert erklärt und die Entstehung bekannter Unglücke an realen Beispielen aufgearbeitet wird.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 38 votes