HTML5 Handbuch by Stefan Münz, Clemens Gull

By Stefan Münz, Clemens Gull

HTML5 ist die Sprache des internet. Und das HTML5-Handbuch von Stefan Münz und Clemens Gull ist die Grammatik dazu. Wie einst die von Stefan Münz mitbegründete Onlinereferenz SELFHTML beantwortet dieses Buch alle Fragen zum neuen Internetstandard. Immer wichtiger wird dabei die Ausgabe auf Smartphones und drugs, deshalb ist diesem Thema hier ein eigenes Kapitel gewidmet. Das unverzichtbare Standardwerk für jeden Webprofi!

Show description

Read or Download HTML5 Handbuch PDF

Similar web-design books

HTML Professional Projects

No different booklet on HTML deals a project-based process for higher-end clients. This project-oriented procedure provides hands-on workouts for you to observe within the genuine global. "HTML specialist tasks" specializes in constructing 4 different types of websites: company intranet, e-commerce, non-profit/ government-related, and public family.

Beginning CS5 Cascading Style Sheets for Web Design

Cascading type sheets (CSS) are the trendy ordinary for site presentation. while mixed with a structural markup language comparable to HTML, XHTML, or XML (though no longer constrained to these), cascading sort sheets supply net browsers with the data that allows them to offer all of the visible elements of an online record.

Additional info for HTML5 Handbuch

Sample text

Ferner können Sie mit Hilfe von CSS die Eigenschaft »präformatiert« auch anderen HTMLElementen zuweisen. Interpretierte Bereiche Zunächst einmal werden alle Zeichen, die in einem HTML-Dokument notiert sind, vom HTML-Parser analysiert – man spricht dabei von interpretierten Zeichendaten (englisch: parsed character data oder abgekürzt: PCDATA). Es gibt jedoch Elemente, deren Inhalt vom HTML-Parser nicht analysiert wird. Dazu gehören beispielsweise Bereiche mit JavaScripts oder CSS-Stylesheets.

Der Inhalt des script-Elements besteht aus Sicht von HTML aus reinen Zeichendaten (englisch: character data oder abgekürzt: CDATA), die nicht weiter interpretiert werden.

In der Praxis sieht das so aus, dass auf den Seiten der WHATWG immer die neueste HTML5-Spezifikation zu finden ist, während das W3Konsortium daraus festgeschriebene und definierte Dokumentversionen entwickelt. Im Sommer 2012 kam es zu einem Zerwürfnis zwischen Ian Hickson, dem federführenden Kopf hinter der WHATWG, und dem W3-Konsortium. Seitdem ist HTML auf dem Weg, in zwei Standards zu zerfallen: auf der einen Seite der sogenannte Living Standard der WHATWG, in dem es keine HTML-Versionen mehr geben soll, und auf der anderen Seite der in Versionen festgeschriebene Standard des W3-Konsortiums.

Zeilenkontrolle: Es sollte je nach Bedarf umschaltbar sein, ob lange Zeilen für die Ansicht umbrochen werden oder nicht. Ebenso sollten Zeilennummern angezeigt werden können. Denn viele Fehlermeldungen von Validatoren oder Programmiersprachen-Interpretern beziehen sich auf Zeilennummern. • Code-Folding: Dieses Feature erlaubt es, strukturierte Codes (z. B. größere Bereiche eines HTML-Dokuments oder Funktionen eines Scripts) nach Bedarf ein- und auszublenden. Bei umfangreicheren Code-Dateien erleichtert das die Übersicht.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 32 votes