Gemeinschaft in Gesellschaft: Soziologie nach Hegel und by Michael Opielka

By Michael Opielka

Mit der Dialektik von Gemeinschaft und Gesellschaft rekonstruiert Michael Opielka ein zentrales Thema der Soziologie im Rahmen einer innovativen Theorie der Viergliederung. Sie kann sich auf Talcott Parsons und auf die Gesellschaftskonzeption Hegels berufen. In der Auseinandersetzung vor allem mit Jürgen Habermas und Niklas Luhmann sowie den zeitgenössischen Ideen des Kommunitarismus wird ein soziologischer Entwurf entwickelt, der grundlegende Deutungen der modernen Gesellschaft erlaubt.

Show description

Read Online or Download Gemeinschaft in Gesellschaft: Soziologie nach Hegel und Parsons PDF

Similar german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Was once ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so forth.

Additional info for Gemeinschaft in Gesellschaft: Soziologie nach Hegel und Parsons

Sample text

Die Tönniessche Gefühls-Gemeinschaft ist für ihn der "Bund" - was Tönnies selbst wiederum heftig kritisierte und den "Bund" seinerseits rnit Nachdruck als eine "geistige oder näher moralische Körperschaft von gemeinschaftlichem Charakter" fasste (fönnies 1979, S. XLII), in systematischer Sicht als eine Mischform von Gemeinschaft und Gesellschaft. Tönnies unterscheidet nochmals zwischen gemeinschaftlichen und gesellschaftlichen "Bündnissen" und "Verbindungen"19, wobei gleich dem historischen Fortgang von "Gemeinschaft" zu "Gesellschaft" ein solcher von "Bündnissen" zu "Verbindungen" auftrete.

Soziale Kontrolle, bei der eine Gruppe das Leben des Individuums regelt und seinen Status bestätigt, produziert und erhält moralischen Zwang. Soziale KontrolIe kennzeichnet die gemeinschafcliche Dynamik der vorindustriellen Familie, die die sozialen Rollen ihrer Mitglieder determiniert und sie mit den entsprechenden Kompetenzen ausstattet (vgl. Nisbet 1976, S. , 70). Nisbets vormoderne Beispiele scheinen so aussagekräftig, dass er sich nicht vorstellen kann, inwieweit auch we niger zwangsgesteuerte gemeinschaftliche Funktionen moralische Bindungen herbeiführen können.

Doch Durkheim (und natürlich auch Parsons) leitet das Soziale eben nicht aus naturwissenschaftlichen, sondern aus sozialwissenschaftlichen Gesetzen ab bzw. er sucht danach. ) lch glaube dagegen, dass das Leben von grofien sozialen Zusammenballungen genauso natürlich ist wie das von kleinen Aggregaten" (Durkheim 1981, S. 30 So ist es. Gemeinschaft in Gesellschaft. Mit Tönnies, Weber und Durkheim war das Problem der Gemeinschaft in der modernen Gesellschaft benannt. Lebensphilosophie, Handlungs- und Strukturtheorie wurden bemüht.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 5 votes