Flexible Arbeitszeiten: Wechselwirkungen zwischen by Irene Raehlmann, Birgit Meiners, Alexander Glanz, Maria

By Irene Raehlmann, Birgit Meiners, Alexander Glanz, Maria Funder

Dr. Irene Raehlmann ist Professorin an der Universität Bamberg.

Show description

Read or Download Flexible Arbeitszeiten: Wechselwirkungen zwischen betrieblicher und außerbetrieblicher Lebenswelt PDF

Best german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Was once ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so forth.

Extra info for Flexible Arbeitszeiten: Wechselwirkungen zwischen betrieblicher und außerbetrieblicher Lebenswelt

Example text

Beim ersten Thema "Männerzeit - Frauenzeit" wurden folgende Ergebnisse kontrastiert: die Arbeitszeiten, die Verwendung der erwerbsarbeitsfreien Zeit und die Wünsche bezüglich der Lage. Weiterhin wurde die Beurteilung der Arbeitszeit der Frauen durch die Männer diskutiert. Im zweiten Abschnitt wurde der Sketch "Leben und Arbeiten zu Hause" mit einigen Veränderungen aufgeführt. Die Beteiligung bzw. Nicht-Beteiligung der Partner an der Haus- und Beziehungsarbeit rückte nunmehr stärker ins Blickfeld.

Die Gespräche mit den VertreterInnen des Managements und des Betriebsrats lag ein, abgesehen von einigen Abweichungen, etwa zur Betriebsratspolitik, identischer Leitfaden zugrunde, in dem wir eine Zuspitzung auf das Problemfeld betrieblicher ArbeitszeitpolitiklPersonaleinsatzplanung vorgenommen hatten. Zunächst ging es um Fragen zur Personalstruktur, -rekrutierung, -entwicklung sowie -einsatzplanung. Anschließend wurde die Arbeitszeit- sowie die Freizeitregelung für die verschiedenen Beschäftigtengruppen, vor allem mit Blick auch auf den Einsatz am Samstag und am Lahgen Donnerstag, diskutiert.

Ferner wurde überprüft, ob Themen initiativ von den Teilnehmerinnen oder erst reaktiv auf Fragen der Diskussionsleitung erörtert oder gar nicht aufgegriffen werden; diese Unterscheidung ist insbesondere bei den erörterten Veränderungsvorschlägen von Bedeutung. Die auf diesen Kriterien basierende Interpretation stellt die Grundlage für die Entscheidung dar, ob zum jeweiligen Thema eine Gruppenmeinung, eine Meinung von Untergruppen oder gar keine gemeinsame Meinung existiert (vgl. Nießen 1977: 163).

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 21 votes