Eine neosoziale Zukunft by Ulrich Pfeiffer (auth.), Ulrich Pfeiffer (eds.)

By Ulrich Pfeiffer (auth.), Ulrich Pfeiffer (eds.)

Der Sozial- und Bildungsstaat ist an seine Grenzen gestoßen – Grenzen der Belastungen, Grenzen der Umverteilung und Grenzen der Wirksamkeit. Seine Ziele sind dennoch jung und frisch wie bei seiner Geburt, denn die Menschen brauchen unverändert Absicherung gegen die großen Lebensrisiken. Neosoziale Reformen, die auch die ungewollten negativen Nebenwirkungen und die Einbettung des Sozialstaats in Märkte systematisch einkalkulieren, müssen den lähmenden Problemstau – bei Arbeitslosigkeit, unzureichenden Aufstiegschancen für Kinder aus Unterschichten oder Unterausbildung – durch wirksamere Politik abarbeiten, damit nicht neue Krisen zu brutalen Lehrmeistern werden. Solidarität bleibt kostbar, aber auch immer knapp. Eine Lobbykratie – seit langem zu stark geworden – hat viel zu viel Herumverteilung ohne soziale Ergebnisse hervorgebracht und diskreditiert den Sozialstaat. Gerade deshalb muss Arbeit wieder knapper werden. Effektivere Märkte und ein intelligenterer Bildungs- und Sozialstaat werden weniger Ungleichheit hervorrufen und damit die Abhängigkeit von Sozialtransfers senken.

Show description

Read or Download Eine neosoziale Zukunft PDF

Best german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Used to be ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so on.

Additional resources for Eine neosoziale Zukunft

Example text

Sie stellte zuerst eine ahistorische Fiktion eines interesselos diskutierenden, liberalen Parlamentarismus auf (schon der war für Schmitt der Verachtung ausgesetzt), um dann zu 34 Robert Leicht behaupten, diese Form sei zudem zu Beginn des 20. Jahrhunderts längst einem Verfallsprozess ausgesetzt gewesen. Wer sich die Realität des Parlamentarismus im England des frühen und späteren 19. Jahrhunderts historisch genau vergegenwärtigt, kann einer solchen Verfallstheorie, wie sie sich in Spuren zumindest auch in Jürgen Habermas’ „Strukturwandels der Öffentlichkeit“ fand, keinesfalls Folge leisten.

Die Eigeninteressen der anspruchsvoller gewordenen Arbeiter und eine oft aus gemeinsamen Notlagen gewachsene Solidarität lieferten eine durchaus komplementäre Wertebasis für ein System der sozialen Sicherheit und der Bildungsexpansion. Der Sozial- und Bildungsstaat ist in einer demokratischen Gesellschaft immer auch Ausdruck des Existenzgefühls der dominanten Gruppen. 1 Der Sozialstaat entwickelte sich in drei großen Schüben: ƒ 1 Rentenversicherung und Krankenversicherung entstanden in der Wachstums- und Modernisierungsphase des ausgehenden 19.

Eine riesige demographische Transformation hatte sich in ihr Gegenteil verkehrt. Aus kaum verkraftbarem demographischem Wachstum wur- II. Sozialstaat und Wirtschaftsentwicklung 51 de eine ebenfalls kaum verkraftbare Schrumpfung bei sich dramatisch verändernder Altersschichtung. Jetzt muss eine neue Balance in den Lebensentwürfen der Paare zur Gründung von Familien und den Erfordernissen der Gesellschaft gefunden werden. Dabei kommen alle Änderungen von Geburtenraten zu spät, um Anforderungen aus der Welle der zusätzlichen Rentner der Babyboomgeneration zu bewältigen.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 46 votes