Ein neuer Geist des Kapitalismus?: Paradoxien und by Dr. PD. Philipp Hessinger, Dr. rer. soc. Gabriele Wagner

By Dr. PD. Philipp Hessinger, Dr. rer. soc. Gabriele Wagner (auth.), Gabriele Wagner, Philipp Hessinger (eds.)

In den Sozialwissenschaften werden seit etwa 15 Jahren die Perspektiven der modernen postindustriellen Gesellschaften verstärkt unter den Stichworten „Netzwerkgesellschaft“ und „Netzwerkkapitalismus“ diskutiert. Der oft vertretenen those vom „Verschwinden des Sozialen“ - im Zuge einer fortschreitenden Deregulierung und Optionalisierung der Arbeits- und Konsumsphäre - steht die Gegenthese vom Aufkommen eines „Neuen Geistes des Kapitalismus“ gegenüber. Es ist nun eine offene Frage, ob die kulturellen und sozialen Spannungsmomente, welche in diesem Kontext identifiziert werden können, einen Leitfaden an die Hand geben, um die Ambivalenzen und Paradoxien der heutigen Netzwerkökonomie analysierbar und verstehbar zu machen.

Show description

Read Online or Download Ein neuer Geist des Kapitalismus?: Paradoxien und Ambivalenzen der Netzwerkökonomie PDF

Best german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Used to be ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so on.

Extra info for Ein neuer Geist des Kapitalismus?: Paradoxien und Ambivalenzen der Netzwerkökonomie

Sample text

Für Marx. Frankfurt a. , S. 52-147. 1+2. Reinbek/Hamburg. Baethge, Martin (1991). Arbeit, Vergesellschaftung, Identität. Zur zunehmenden normativen Subjektivierung der Arbeit. In: Soziale Welt, Jg. 42, S. 6-19. Boltanski, Luc (1990): L´Amour et La Justice Comme Compétences. Trois essais de sociologie de l´action. Paris. 36 Philipp Hessinger/Gabriele Wagner Boltanski, Luc; Chiapello, Ève (2001): Die Rolle der Kritik in der Dynamik des Kapitalismus und der normative Wandel. In: Berliner Journal für Soziologie, S.

Dass einen niemand ausbeuten will, stellt eine Situation extremer sozialer Missachtung dar, die uns härter trifft als die klassische Konstellation, in der eine bestimmte Arbeit sozial wenig wertgeschätzt und schlecht bezahlt wird. Ausgrenzung bedeutet insofern zunächst einmal das härtere Schicksal. Es ist mit dem Thema der Ausbeutung insofern verknüpft, als Personen um so leichter dazu gebracht werden 54 Herrmann Kocyba/Stephan Voswinkel können, ausbeuterische Arbeitsbedingungen zu akzeptieren, je stärker sie auf der anderen Seite von Ausgrenzung, vom Ausschluss aus dem Erwerbssystem bedroht sind.

Frankfurt a. , S. 93-121. Althusser, Louis (1968): Widerspruch und Überdeterminierung. : Für Marx. Frankfurt a. , S. 52-147. 1+2. Reinbek/Hamburg. Baethge, Martin (1991). Arbeit, Vergesellschaftung, Identität. Zur zunehmenden normativen Subjektivierung der Arbeit. In: Soziale Welt, Jg. 42, S. 6-19. Boltanski, Luc (1990): L´Amour et La Justice Comme Compétences. Trois essais de sociologie de l´action. Paris. 36 Philipp Hessinger/Gabriele Wagner Boltanski, Luc; Chiapello, Ève (2001): Die Rolle der Kritik in der Dynamik des Kapitalismus und der normative Wandel.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 10 votes