Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: by Halyna Leontiy (auth.)

By Halyna Leontiy (auth.)

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind. Gemäß der Komplexität des Forschungsfeldes enthält die Arbeit außerdem eine umfangreiche Darstellung der wissenschaftlichen Literatur zur interkulturellen (Wirtschafts-)Kommunikation, zur Osteuropaforschung (der Geschichte der Ukraine, der wirtschaftlichen / politischen Transformation) sowie zur Geschlechterforschung aus interdisziplinärer Perspektive.

Show description

Read or Download Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien PDF

Best german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Used to be ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so on.

Extra resources for Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Sample text

Anders verhält es sich im Westen, wo die meisten Bürger sich mit ihrem Gehalt identifizieren: „[V]erdienen wir wenig, wollen wir es nicht sagen, weil jemand denken könnte, wir hätten es zu nichts gebracht. ] Verdienen wir zu viel, möchten wir den Unterschied zum eventuell weniger verdienenden Gegenüber nicht betonen, wir wollen nicht für angeberisch gehalten werden“. ). Untersucht wird vor allem das kommunikative Feld Höflichkeit. Sie ist ein alle Schichten des kommunikativen Handelns durchdringendes System.

Dieser Mangel an Differenzierung zwischen Kultur (-en) und der Nationalkultur kann wiederum zur verstärkten Stereotypisierung der untersuchten Gegenstände führen, weswegen Hofstedes Definition auch oft kritisiert wird25. Es ist äußerst gewagt, von der Nationalkultur zu sprechen, wenn es um interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft zwischen zwei Nationen geht. Es wäre naiv, alle Konflikte in einem multinationalen Betrieb, Joint-Venture oder einer Auslandsdependance durch unterschiedliche kulturelle Prägung zu erklären.

Solange diese Ziele nicht gefährdet sind, wird das Missverstehenspotential eines einzelnen Code-Elements durch den Handlungszusammenhang neutralisiert und retrospektiv gedeutet. Dieses Missverstehenspotential ist je nach Handlungszusammenhang unterschiedlich; für sein Wirksamwerden spielen auch die realen Machtverhältnisse zwischen den Interaktionspartnern eine Rolle (Knapp / Knapp-Potthoff 1990: 76). Zu berücksichtigen ist hierbei die Erwartbarkeit der kulturellen Unterschiede in einer Interaktionssituation, die ihrerseits sowohl von Erfahrung, Allgemeinbildung, Training, Sensibilität und anderen Persönlichkeitsvariablen als auch vom jeweiligen Kommunikationsbereich abhängt.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 46 votes