Anaesthesie und ZNS, Technische Gefahren der Anaesthesie, by H. Bergmann (auth.), Univ. Prof. Prim. Dr. H. Bergmann, B.

By H. Bergmann (auth.), Univ. Prof. Prim. Dr. H. Bergmann, B. Blauhut (eds.)

Show description

Read or Download Anaesthesie und ZNS, Technische Gefahren der Anaesthesie, Medikamentöse Wechselwirkungen, Massivtransfusion PDF

Best german_11 books

Strategisches Qualitätsmanagement in der Hochschullehre: Theoriegeleitete Workshops für Lehrende zur Förderung kompetenzorientierter Lehre

Used to be ist gute Lehre? Wie kann guy Hochschuldozierende wissenschaftlich fundiert weiterbilden? Immanuel Ulrich konzeptionierte eine wissenschaftliche Weiterbildung und erprobte sie in der Praxis: seventy nine Lehrende mit ihren three. 183 Studierenden aus geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Freien Universität nahmen an der anderthalbjährigen Studie teil.

Deutsch-Ukrainische Wirtschaftskommunikation: Ethnographisch-gesprächsanalytische Fallstudien

Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine empirische Untersuchung zur interkulturellen Wirtschaftskommunikation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmern. Die Arbeit an der Schnittstelle von Kultursoziologie und interpretativer Soziolinguistik rekonstruiert mithilfe einer Methodentriangulation zentrale Kommunikationsprobleme, kulturelle kommunikative Muster sowie generell Deutungs- und Handlungsmuster, die für ukrainisch-deutsche Geschäftsbeziehungen und -prozesse typisch sind.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so forth.

Extra info for Anaesthesie und ZNS, Technische Gefahren der Anaesthesie, Medikamentöse Wechselwirkungen, Massivtransfusion

Example text

5. : Changes of Oxygen Supply to the Tissue after Intravenous Application of Anesthetic Drugs. In: Oxygen Transport to Tissue. Eds. BICHER, BRULEY and KNISELEY, Charleston 1973. 6. : Physiopathologie du P0 2 dans le tissu du cerveau apres injection de narcotiques intrave~neux. 7. : Regional cerebral cortical metabolic rate of oxygen and carbon dioxide, related to the EEG in the anaesthetized dog. Acta Physiol. Scand. 22, 82 - 94 (1962). 8. : Local Hydrogen Clearance and P0 2 -Measurements in Microareas of the Brain.

In Ubereinstimmung mit MEYER (~), MEYER et al. (~), LENNARTZ (~), 44 Tabelle 2. Hirndurchblutung und oxydativer Hirnstoffwechsel bei Patienten mit Schadelhirntraumen in der akuten Phase in Normo-, Hypo- und Hyperkapnie 38,0 CBF ml/100gmin AVO-0 2 Vol % CMR-0 2 ml/100gm~n AVO-Glucose mg % 21 ,0 (20' ) 20,0(60') 73,0 54,1 36,1 42,9 141 ,2 5,8 8,5 6,4 2,6 2,95 3,10 2,64 3,29 18,8 27,0 24,7 19,4 10,67 10,80 26,20 CMR-Glucose mg/100gmin 9,56 VAO-Lactat mg % 2,2 1 ,8 1 ,9 2,6 CMR-Lactat mg/100gmin 1,02 0,58 0,7 3,43 15 15 5 10 n 1IIe" I CHR-Glucoa.

Dosierung der Medikarnente: Piritrarnid: 2 mg/kg Kg Dehydrobenzperidol: 2 mg/kg Kg 35 Chlormethiazol: 250 ml der 0,8 %igen Lasung mit fortlaufender kontinuierlicher Gabe von 20 Tropfen/min fUr die Dauer von insgesamt 60 Minuten. MeBgraBen: Durchblutung der Hirnrinde mit Hilfe der Xenon 133-Clearance (genaue Methodik s. PICHLMAYR 1969) cerebraler Sauerstoff- und Glukoseverbrauch, Blutgase, a. M±tteldruck, Puls, Hamoglobin und Karpertemperatur. ) als Leermessung. a. Medikamente z. Zt. des jeweils angegebenen sicheren Wirkungseintritts: fUr Piritramid nach 30 min, fUr DHB und Chlormethiazol nach 10 min.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 35 votes